Beratungsinfos während Corona

Nachricht vom 27.10.2020

Teddybär mit MaskeLiebe Eltern, liebe Jugendliche und Kolleg*innen! Das tima-Team ist weiterhin für Sie und für Euch erreichbar. Wir werden auch weiterhin persönliche Gespräche anbieten. Nach einem ersten Telefonat verabreden wir den persönlichen Termin. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der aktuellen Verordnungen bitten wir Sie und Euch darum, bei der Wahrnehmung von persönlichen Beratungsterminen, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen - um uns alle gegenseitig so gut wie möglich zu schützen. Vielen Dank für Ihr und für Euer Verständnis!

Für Beratungsanfragen bei Ess-Störungen können Sie sich Mo–Do, 10:00–12:30 Uhr direkt an unser tima-Beratungstelefon wenden: 01573 441 6803.

Wir sind wie gewohnt per E-Mail zu erreichen. Außerdem können Sie die telefonischen Sprechzeiten dienstags von 9:30–11:30 Uhr und mittwochs 14:00–17:00 Uhr unter (07071) 763006 nutzen oder Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, dann rufen wir baldmöglichst zurück.

, Beratung bei Ess-Störungen und Geschäftsführung Lebenshunger

, Ess-Störungs-Prävention und Gesundheitsförderung

, Schutzkonzepte, Fortbildungen sex. Gewalt und Geschäftsführung Gewaltprävention

, Projekte Gewaltprävention

Liebe Mädchen* und Jungen*, bitte meldet euch, wenn ihr Unterstützung von uns braucht. Wir sind für euch da! Auch direkt über unser tima-Beratungstelefon: 01573 441 6803.

Lasst uns in Kontakt bleiben! Herzliche Grüße das tima-Team.