traurigesmaedchenneu Für pädagogische Fachkräfte bieten wir Informationen, persönliche Beratung und supervisorische Unterstützung sowie Fortbildungen zu Themenbereiche an, die die Lebenssituation von Mädchen betrefffen.
Ein erstes oder einmaliges Beratungsgespräch ist kostenlos. Wir behandeln die uns anvertrauten Inhalte stets vertraulich.


Mädchenstärkende Gewaltprävention

Beratung und Information bei sexueller Gewalt und Übergriffen

Wenn Sie...

  • Informationen suchen, welche Schritte bei sexualisierter Gewalt sinnvoll und hilfreich sind
  • Unterstützung im Umgang mit einem sexuellen Übergriff unter Kindern brauchen
  • wissen wollen, wie sie präventiv und stärkend mit Mädchen arbeiten können

Dann...

  • bekommen Sie bei uns hilfreiche Informationen und persönliche Beratung
  • können Sie bei uns die "Starken Kisten", eine Material- und Medienzusammenstellung zur Prävention sexualisierter Gewalt kostenfrei ausleihen.
  • kommen wir gerne mit einem Projekt oder Gruppenangebot in Ihre Einrichtung
  • können wir Ihnen oder Ihrem Team supervisorische Unterstützung oder Fortbildung anbieten.

Beratung bei Mobbing in der Schulklasse

Wenn Sie ...

  • unsicher sind, wie Sie einen Vorfall in Ihrer Klasse oder Gruppe einschätzen sollen
  • wissen wollen, wie Sie die Betroffenen unterstützen können
  • die Klassenathmosphäre verbessern wollen

Dann...

  • bieten wir Ihnen Beratung und Informationen an

Beratung zur Gewaltprävention

Wenn Sie...

  • eine Unterrichtseinheit oder ein Projekt zur Gewaltprävention und zum Sozialen Lernen in Ihrer Klasse/Gruppe durchführen wollen
  • Materialien und Medien zur Gewaltprävention suchen

Dann...

  • unterstützen wir Sie gerne bei der Planung eigener präventiver Veranstaltungen oder Unterrichtseinheiten.
  • können Sie in unserer Präsenzbibliothek unterschiedlichste Materialien und Medien zur Prävention einsehen und Fragen zu deren Einsatz mit uns besprechen
  • kommen wir gerne mit einem Schulprojekt in Ihre Klasse/Gruppe.

Fortbildungen

Zu den Themen unserer Arbeit bieten wir eigene Fortbildungen an, zu denen Sie sich anmelden können oder kommen gerne als Referentinnen, z.T. in Kooperation mit den Kollegen von der Fachstelle für Jungen- und Männerarbeit, "PfunzKerle e.V." , im Rahmen einer inhouse-Veranstaltung in Ihre Einrichtung.

Ausführlichere Informationen sind als pdf zu folgenden Fortbildungen erhältlich:

"Herzklopfen"

Die Tübinger Fachstellen TIMA e.V. und PfunzKerle e.V. haben im Rahmen eines EU-Projektes ein geschlechtersensibles Konzept zur Prävention von Gewalt in jugendlichen Liebesbeziehungen entwickelt, das an der Lebenswelt jugendlicher Jungen und Mädchen ansetzt. „Du hast ein Recht auf Respekt“, so das Leitmotto des Projekts „Herzklopfen“.

Ziel der Arbeit mit den Jugendlichen ist es, gemeinsam die Bedeutung von „Respekt“ in Liebesbeziehungen zu erarbeiten, die Mädchen und Jungen für Warnhinweise und Gewaltdynamiken zu sensibilisieren und sie zu ermutigen, sich selbst Hilfe zu holen und einzugreifen, wenn sie Gewalt z.B. bei einer Freundin oder einem Freund miterleben. Die Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Schule, Schulsozialarbeit, Beratungsstellen, Jugendhilfe und Jugendarbeit, Frauen- und Kinderschutzarbeit, die

• dieses praxiserprobte Konzept zur Prävention von Gewalt in jugendlichen Liebesbeziehungen kennenlernen wollen

• ihren Wissenstand über das Thema vergrößern wollen

• selbst Workshops und Unterrichtsveranstaltungen zur Prävention von Gewalt in jugendlichen Liebesbeziehungen durchführen möchten.

Die Fortbildung besteht aus drei Blöcken und dauert von März bis Juli 2018.

HIER der Fortbildungsflyer zum Download. Mehr Informationen gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Vorträge und Workshops

Hier gibt es demnächst mehr Informationen zum Thema.